Nicht verpennen: NEIN zu No Billag stimmen!

„Stell dir vor, du hast die Abstimmung verpennt und die “No Billag”-Initiative wurde angenommen. So weit darf es nicht kommen! Schau dir das Video an, wirf noch heute dein NEIN in den nächsten Briefkasten und teile, was das Zeug hält: http://no-billag-nein.ch (Quelle: Operation Libero)

Die No-Billag-Initiative schadet massiv der Medienvielfalt und der Medienqualität in der Schweiz, un sie greift damit die Grundlagen der Demokratie an. Nicht nachlassen deshalb mit dem Engagement gegen diese Abriss-Initiative bis zum 4. März und kein taktisches JA einlegen, denn das könnte ein Schuss ins Knie sein.

No Billag Nein!

Werbeanzeigen